Montag, 22. Juli 2013

Cookies mit Himbeeren und weißer Schokolade

Hallo Ihr Lieben!
Heute möchte ich euch dieses super einfache und schnelle Rezept für Cookies mit Himbeeren und weißer Schokolade vorstellen. Ich liebe Himbeeren und weiße Schokolade, und die Kombination erst...hmm...und ich dachte mir, das muss doch in Cookies auch sehr gut schmecken. Und so hab ich unter ein Basis Rezept noch Himbeeren und Schoki dazugemischt.

Zutaten für ca. 30 Stück:
125g weiche Butter
80g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 EL Milch
1 TL Backpulver
175g Mehl
100g weiße Schokolade
100g Himbeeren gefroren

Zubereitung:
1. Backofen auf 180°C vorheizen und ein Backpapier aufs Blech legen.
2. Weiße Schokolade in kleine Stücke hacken.
3. gefrorene Himbeeren in ein Sackerl und mit einen Hammer draufhauen, damit man lauter kleine Perlen hat.
4. Butter schaumig rühren, Zucker, Vanillezucker unterrühren und die Milch dazumixen.
5. Mehl und Backpulver vermischen und unter die Butter-Zuckermasse unterheben.
6. Schokolade und Himbeeren vorsichtig unterheben.
7. Kleine Bällchen aus dem Teig formen und mit genügend Abstand auf dem Blech verteilen.
8. Ca. 15 Minuten backen und auskühlen lassen.


Die Masse an sich sieht schon Roh sehr schön aus :)
Ich werde sie jetzt genüsslich mit einem Glas Milch verspeisen und in der aktuellen COUCH stöbern.


Ich wünsche euch noch einen schöne sonnige Woche und genießt das schöne Wetter.

Was sind eure lieblings Cookies? Was muss unbedingt dabei sein?

1 Kommentar:

  1. Sehn DIE lecker aus!
    Liebe Grüße von Barbara

    AntwortenLöschen