Samstag, 1. Februar 2014

Mini Gugl - Stracciatella Gugls

Hall ihr Lieben :)

 Ich habe mir diese Woche, nach langem Überlegen, endlich dieses Mini-Gugl Geschenkset gekauft. Ich hab schon sehr viele Rezepte zu diesen kleinen Kuchenpralinen auf Blogs gesehen. Vor allem hat mich der Weihnachtskalender vom Backbube motiviert mir endlich dieses Set zu kaufen.
Und heute möchte ich euch ein Rezept von Stracciatella Gugls zeigen.


Zutaten für ca 36 Gugl:
120g Butter
120g Puderzucker
2 Eier
120g Mehl
100g Naturjoghurt
Schokostreusel nach belieben
eventuell noch etwas Puderzucker zum bestreuen

Zubereitung:
*Butter schmelzen und mit dem Puderzucker schaumig rühren
*2 Eier nacheinander  mir der Butter-Puderzucker Mischung verrühren
*Zuerst das Mehl, dann den Naturjoghurt und zum Schluss die Schokostreusel unterrühren.
*Die Masse in einen Spritzbeutel,  oder ein Gefriesackerl füllen und eine Ecke abschneiden. 
*Die Gugl Masse in die Form füllen und ca. bei 180 10-15 Minuten backen, mit einem Holzstäbchen kontrollieren ob sie schon durch sind.
*Die Form auf ein Küchenbrett stürzen, vorsicht! die Silikonform ist sehr heiß, und leicht biegen und mit einem Stäbchen die Gugl vorsichtig hinausgeben.
*auskühlen lassen, etwas mit Puderzucker bestreuen und fertig


Ich hab diese süßen Kleinigkeiten erst jetzt für mich entdeckt.
Habt ihr schon mal Mini Gugl gebacken? Was ist euer Mini-Gugl Lieblingsrezept?

Kommentare:

  1. oh wow, so einen hätte ich jetzt auch gerne :) Und danach ein Stück von den Oreo Brownies, denn ich meine Hallo?! Oreo Brownies! :D Muss ich unbedingt mal nachmachen :)
    Einen sehr hübschen Blog hast du, ich folge dir jetzt auch :))
    Liebste Grüße, Sharon

    AntwortenLöschen
  2. Mhmm, die sehen super lecker aus :)
    Lgh Ronja

    AntwortenLöschen
  3. Ich wollte das auch schon immer mal ausprobieren und ich finde dein Rezept sieht wirklich total lecker aus! Vielleicht probiere ich die demnächst auch mal aus. :)

    AntwortenLöschen